ASL: Christian Hochmayer (FBC) gewinnt Masters-Turnier und ist neue Nr. 1

Christian Hochmayer vom FBC in Wien hat Sonntag (26. 6.) beim HSEBC in Wien das 5. und vorletzte Austrian Snooker League Masters-Turnier der Saison gewonnen. Dank des Turniersiegs übernimmt Christian auch die Führung in der Masters-Rangliste.

…ASL Masters: Bernhard Müllner (2.), Christian Hochmayer (1.), Ebrahim Baghi (3)…
Foto © 2016 Marius Eder-Marquardt

Im Finale gewann Christian 3:2 gegen Bernhard Müllner (15 Reds), der nach einem 0:2-Rückstand noch auf 2:2 ausgleichen konnte, ehe Christian mit einem 32er-Break im Decider das Match entschied. Platz 3 ging an Ebrahim Baghi (15 Reds) nach einem 2:0-Erfolg gegen Richard Kornberger (TSG).

Am zweitägigen Turnier nahmen insgesamt 29 Spieler(innen) teil. Für das höchste Break zeichnete Alexander Trinkl (15 Reds) mit einer 55 verantwortlich. Alle ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

In der RANGLISTE führt nach 5 der 6 Turnusse Christian mit 430 Punkten vor Bernhard mit 342, Richard mit 278 und Ebrahim mit 268.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar