Paul Hunter Classic: Andreas Ploner startet gegen Aaron Cook (ENG)


Beim Paul Hunter Classic (24.-28. 8.) im deutschen Fürth hat Andreas Ploner in der ersten Runde ein Freilos. Danach geht's in der zweiten Runde gegen Aaron Cook - einen 17-jährigen Engländer. Anschließend müsste Andreas noch ein Match gewinnen, um sich für den Hauptbewerb zu qualifizieren. Dort wäre Stuart Carrington sein erster Gegner. Andreas ist der einzige österreichische Teilnehmer in Fürth.

Das geht aus der AUSLOSUNG (PDF) hervor, die World Snooker freigegeben hat.

Expertenrunde beleuchtete Billardsport in Wien


Heinrich Weingartner, Erich Gruber, Christian Fock und Andreas Kronlachner standen Montagabend (18. 7.) auf dem Karlsplatz in Wien vor circa 400 Zuschauern Rede und Antwort zum Thema Billard.

...Die Billard-Expertenrunde beim Kino unter Sternen zum Nachschauen [aufs Bild klicken]...

Stefan Huber, Marketing- und Sponsoringverantwortlicher von “Kino unter Sternen", entlockte seinen Gästen nicht nur einige Billardanekdoten, sondern auch jede Menge Zahlen und Fakten rund um den Billardsport.

ÖBU wählte neues Präsidium


Beim Bundestag der Österreichischen Billard Union (ÖBU), zu der auch der ÖSBV gehört, wurde am 16. Juli 2016 folgendes Präsidium für eine Funktionsperiode von 3 Jahren neu gewählt:

  • Präsident: Mag. Herbert Thür (BSVÖ)
  • Vizepräsidenten: Erich Gruber (ÖPBV), Ing. Franz Mészáros (ÖSBV)
  • Schriftführer: Peter Weingesl (BSVÖ)
  • Finanzreferent: Mag. Walter Olsacher (ÖPBV)
  • Anti-Doping-Beauftragte: Dr. Petra Scholze
  • Pressereferent: Andreas Kronlachner

Film „The Hustler“ beim Wiener Filmfestival; Expertenrunde beleuchtet Billardsport


Das Wiener Sommer-Filmfestival Kino unter Sternen feiert sein 20-Jahre-Jubiläum und zeigt dabei einen Billard-Klassiker. Kommenden Montag (18. 7.) wird auf dem Wiener Karlsplatz ab 21.30 Uhr der Film „The Hustler“ mit Paul Newman in der Hauptrolle gezeigt. Newman gibt den „Billard-Hai“ Eddie Felson, der unter anderem davon lebt, unbedarfte Spieler abzuzocken, indem er sie zunächst gewinnen lässt und sie dann ausnimmt.

...Paul Newman in „The Hustler“, Montag beim Kino Unter Sternen in Wien...

Heuer erstmals Paul Hunter Ladies Classic


Neben dem traditionellen Paul Hunter Classic wird heuer vom 25.-28. August in Nürnberg und Fürth (D) erstmals auch das Paul Hunter Ladies Classic ausgetragen. Es ist das erste Turnier der 2016-17 WLBS Women's World Ranking Series. WLBS (World Ladies Billiards and Snooker) ist der Weltverband für Damensnooker.

Das Turnier ist mit 10.000 Euro Preisgeld dotiert. In der Gruppenphase werden pro Match 3 Frames gespielt, in der Knock-out-Phase bis inklusive Viertelfinali best-of-7, in den Halbfinali best-of-9 und im Endspiel best-of-11. 

Die Gruppenphase, Achtel- und Viertelfinali werden im Ballroom in Nürnberg gespielt; die beiden Halbfinali und das Endspiel werden parallel zum Paul Hunter Classic in der Stadthalle in Fürth stattfinden.

ASL: Christian Hochmayer (FBC) gewinnt Masters-Turnier und ist neue Nr. 1


Christian Hochmayer vom FBC in Wien hat Sonntag (26. 6.) beim HSEBC in Wien das 5. und vorletzte Austrian Snooker League Masters-Turnier der Saison gewonnen. Dank des Turniersiegs übernimmt Christian auch die Führung in der Masters-Rangliste.

...ASL Masters: Bernhard Müllner (2.), Christian Hochmayer (1.), Ebrahim Baghi (3)...
Foto © 2016 Marius Eder-Marquardt

Im Finale gewann Christian 3:2 gegen Bernhard Müllner (15 Reds), der nach einem 0:2-Rückstand noch auf 2:2 ausgleichen konnte, ehe Christian mit einem 32er-Break im Decider das Match entschied. Platz 3 ging an Ebrahim Baghi (15 Reds) nach einem 2:0-Erfolg gegen Richard Kornberger (TSG).

ASL: 3. Doppel-Erfolg für Nüßle/Stadler


Im Austrian Snooker League Doppel führt diese Saison kein Weg an Florian Nüßle (TSG) und Christian Stadler (CSW) vorbei. Nachdem sie bereits die ersten beiden Turniere gewonnen hatten, schlugen Florian und Christian Sonntag (19. 6.) beim HSEBC in Wien beim dritten Bewerb erneut zu.

Diesmal brauchte es für den Turniersieg aber ein bemerkenswertes Comeback. Im Finale gegen Christian Hochmayer (FBC) und Emanuel Stegmeier (ABC) lagen Florian und Christian bereits 0:2 zurück, gewannen aber die nächsten drei Frames und sicherten sich so mit einem 3:2-Erfolg den dritten Turniersieg in Folge.

ASL: Raster für Mastersturnier in Wien


Das 5. und bereits vorletzte Austrian Snooker League Masters-Turnier der Saison 2016 findet nächstes Wochenende (25.-26. 6.) beim HSEBC in Wien mit 29 Spieler(inne)n statt. Der TURNIERRASTER und die SPIELREIHENFOLGE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Die neuesten Uploads

Rangliste Masters 2016, Turnus 5 von 6 (PDF)

Rangliste Doppel 2016, Turnus 3 von 6 (PDF)

Rangliste U21 2016, Turnus 4 von 6 (PDF)

ÖSBV-Lizenzspieler per 17.6.2016 (PDF)

ÖSBV-Sportreglement 2016, Version 4 (PDF)

ÖSBV-Sportreglement 2016 (Änderungen in Magenta), Version 4

Rangliste Allgemeine Klasse 2016, Turnus 3 von 7 (PDF)

Rangliste Allgemeine Klasse 2016, Turnus 3 von 7 (Excel), für die Vereine (mit Möglichkeit des Sortierens, Filterns etc.)

Rangliste ABL 2016, Turnus 4 von 7 (PDF)

Turnierkalender 2016, v5 (PDF)

Statut des ÖSBV vom 12. März 2016 (PDF)

ÖSBV-Turniermappe 2016, v5 (Excel)

ÖSBV-Gebührenordnung 2016, v3

ÖSBV-Gebührenordnung 2016, v3 (Änderungen in Rot)

Antrag auf Aufnahme in den ÖSBV für Vereine, 2016 (Excel)

Ausschreibung ÖSM 2016 Snooker Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖSM 2016 Snooker Damen

Ausschreibung ÖSM 2016 English Billiards Allgemeine Klasse

Ausschreibung ÖM 2016 Snooker Masters, v2

Ausschreibung ÖM 2016 Snooker U21

Ausschreibung ÖM 2016 Snooker Doppel

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016

ÖSBV-Diziplinarordnung 2016 (Änderungen in Rot)

Rangliste Damen 2015, Endstand (PDF)

Snooker-Regeln Version 2.4.2 vom Dezember 2014

Billiards-Regeln Version 2014

ASL/ABL-Ranglistenpunkte 2013/14, Vers. 2

6-Reds-Regeln

Fragenkatalog für angehende nationale Snooker-Referees (D/E)

BSO-TeilnehmerInnenliste 2012
ÖSBV-TeilnehmerInnenliste 2012
LetztempfängerInnenliste 2012