EBSA-EM, Tag 1: Auftaktsieg für Florian Nüßle

Mit einem ungefährdeten 4:0-Sieg, inklusive 51er-Break im Eröffnungs- und 57er-Break im 4. Frame, ist Florian Nüßle Montag (13. 3.) hervorragend in den Hauptbewerb der EBSA Snooker-Europameisterschaften 2017 auf Zypern gestartet.

Wegen ihrer verzögerten Anreise werden die beiden anderen Team-Austria-Spieler, Manuel Pomwenger und Andreas Ploner, erst am Dienstag um 16.30 Uhr Ortszeit (Manuel) bzw. Mittwoch um 13.30 Uhr (Andreas) ihre ersten Gruppenmatches bestreiten können.

Die Ergebnisse von Team Austria am Tag 1:

  • GRUPPE F: Match von Manuel Pomwenger wurde verschoben
  • GRUPPE K: Match von Andreas Ploner wurde verschoben
  • GRUPPE L: Florian Nüßle – Stayros Xatzihtooulou (CYP) 4:0 [Florian Breaks 51 und 57]

Der ÖSBV gratuliert Florian zum Auftaktsieg und wünscht Team Austria für Tag 2 viel Erfolg!

Relevante Links: EM-HOMEPAGE | GRUPPEN/ERGEBNISSE | LIVESCORING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.