EBSA-EM: Auslosung Gruppenphase; Manuel und Andreas mit Verspätung nach Zypern

Bei den EBSA Snooker-Europameisterschaften 2017 auf Zypern steht ab Montag (13. 3.) der Hauptbewerb (‚Men‘) im Mittelpunkt. Für Team Austria treten Andreas Ploner, Manuel Pomwenger und Florian Nüßle an.

Die EBSA-EM-GRUPPENAUSLOSUNG sieht für Team Austria wie folgt aus:

Die angezeigten Beginnzeiten für Manuel und Andreas werden sich noch ändern. Wegen eines Sandsturms über Zypern am Sonntag wurde die Maschine nach Athen umgeleitet, und danach wurdenAndreas und Manuel nach Wien zurückgeflogen. Sie werden nun erst in der Nacht von Montag auf Dienstag in Larnaka ankommen. Florian ist nicht betroffen; er befindet sich ja bereits auf Zypern, wo er bei den U18- und U21-Bewerben angetreten ist.

Bei dieser Gelegenheit möchte sich der ÖSBV ganz herzlich bei Simon Smith und der Turnierleitung auf Zypern bedanken, dass die ersten Matches unserer beiden Spieler auf Dienstag Abend verlegt wurden (was sicherlich mit einer Menge Mehrarbeit verbunden ist). Diese Anerkennung von höherer Gewalt war eine großartige Entscheidung im Interesse der Sportler.

Der ÖSBV wünscht Team Austria viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar