EM in Sofia, Tag 1: 1 Sieg, 2 Niederlagen

Team Austria ist Sonntag (1. 6.) mit einem Sieg und zwei Niederlagen in die EBSA-Europameisterschaft 2014 in Bulgarien gestartet. Im Herrenbewerb gewann Andreas Ploner 4:0; im Mastersbewerb mussten Ebrahim Baghi und Alexander Trinkl jeweils eine 0:3 Niederlage einstecken. Die anderen drei Spieler des Teams Austria hatten am Sonntag noch kein Match zu bestreiten.

Gruppen H E R R E N :

  • Gruppe J > Markus Pfistermüller [kein Match]
  • Gruppe F > Andreas Ploner – Nikola Kemilev (BUL) 4:0
  • Gruppe L > Paul Schopf [kein Match]

Gruppen M A S T E R S :

  • Gruppe B > Richard Kornberger [kein Match]
  • Gruppe C > Ebrahim Baghi – Michael Heeger (GER) 0:3
  • Gruppe D > Alexander Trinkl – Alen Matic (IRE) 0:3

Schreibe einen Kommentar