U18-WM, Tag 3: Florian erreicht Viertelfinale

Tolle Nachrichten aus Peking: Florian Nüßle hat Montagmorgen das Viertelfinale der IBSF U18-Weltmeisterschaft erreicht! Darin ist um 15 Uhr Ortszeit (9 MESZ) Muhammad Nassem Akhtar aus Pakistan sein Gegner.

In einem knappen Achtelfinale setzte sich Florian gegen Shrikrishna Suryanarayanan aus Indien mit 4:3 durch. Suryanarayanan hatte in der gesamten Gruppenphase lediglich einen einzigen Frame verloren und war als topgesetzter Spieler in die Knock-out-Phase gestartet.

Florian hatte den besseren Start (1:0), geriet kurze Zeit später jedoch in Rückstand (1:2) ehe er mit einem klaren Framegewinn wieder ausgleichen konnte (2:2). Dank eines 69er-Breaks ging Florian wieder in Führung (3:2). Diesmal gelang dem Inder der Ausgleich (3:3), ehe Florian den Decider, und somit die Partie, glatt für sich entscheiden konnte.

Die Framescores:
Florian Nüßle – Shrikrishna Suryanarayanan (IND) 4:3 > 93-4, 45-78, 16-73, 62-16, 73(69)-70, 56-65, 75-28

Der ÖSBV gratuliert herzlichst und drückt Florian fürs Viertelfinale fest die Daumen!

Links zur U18-WM: ÜBERSICHT | KNOCK-OUT | LIVESCORING | FOTOS

Schreibe einen Kommentar