U18-WM, Tag 2 (Update): Florian im Achtelfinale

Florian Nüßle hat Sonntag (9. 7.) seinen Erfolgslauf bei der IBSF U18-Weltmeisterschaft in Peking fortgesetzt. Als einer von insgesamt nur drei europäischen Spielern (neben den beiden Walisern Jackson Page und Tyler Rees) schaffte der erst 15-jährige Österreicher den Aufstieg ins Achtelfinale. Dort wartet Montagmorgen um 10 Uhr (4 Uhr MESZ) mit Shrikrishna Suryanarayanan aus Indien die Nummer 1 des Turniers.

…Florian Nüßle am Tisch bei der U18-WM in Peking [Foto © 2017 Paul Schopf]…

In der ersten Knock-out-Runde setzte sich Florian gegen Phuttakarn Kimsuk aus Thailand klar mit 3:0 (63-31, 70-40, 63-40) durch.

Coach Paul Schopf sagte dazu: „Das Match war nahezu eine Kopie des letzten Gruppenmatchs. Durch starke Safeties erarbeitete er sich einige Chancen, die prompt durch 30er-Breaks genutzt wurden. Am Anfang des dritten Frames war die Konzentration wieder etwas weg, aber in den entscheidenden Momenten war Florian wieder voll da und schaffte die entscheidende Clearance von 30 Punkten. Das logische Ergebnis: 3:0 für Florian – abermals eine souveräne Leistung und ein hochverdienter Erfolg!“

Der ÖSBV gratuliert herzlichst und wünscht Florian fürs Achtelfinale viel Erfolg!

Links zur U18-WM: ÜBERSICHT | KNOCK-OUT | LIVESCORING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.