Masters-EM, Tag 5: Team Austria ausgeschieden

Die EBSA Masters-Europameisterschaft in Shëngjin, Albanien, ist für Team Austria leider nach der ersten Knock-out-Runde zu Ende. Ebrahim Baghi und Christian Hochmayer mussten sich Freitag (9. 6.) ihren jeweiligen Gegnern in der Runde der Letzten 32 klar geschlagen geben.

Ebrahim verlor 1:4 gegen Michael Judge (Irland), der Breaks von 87, 70 und 61 Punkten erzielte. Und Christian blieb ohne Framegewinn (0:4) gegen Kristján Helgason (Island), der nach einer 123 im ersten Frame noch weitere Breaks von 46 und 45 erzielte.

Alle ERGEBNISSE DER KNOCK-OUT-PHASE sind auf ebsa.pl abrufbar.

Der ÖSBV gratuliert Ebrahim und Christian zu ihren Leistungen herzlichst!

Schreibe einen Kommentar