Masters-EM, Tag 2: Erneut ausgeglichene Bilanz für Team Austria

Erneut ein Sieg und eine Niederlage für Team Austria am Dienstag (6. 6.), dem zweiten Spieltag der EBSA Masters-Europameisterschaft 2017 in Shëngjin, Albanien.

Christian Hochmayer hatte keine Chance gegen Elfed Evans aus Wales. Aber Ebrahim Baghi holte gegen Anthony Bonnar aus Irland einen 1:2-Rückstand auf, und gewann das Match, dank einer 25er-Clearance, auf die letzte Schwarze im Decider. Somit halten Christian und Ebrahim vor den letzten Gruppenspielen bei je einem einem Sieg und einer Niederlage.

Die Ergebnisse von Dienstag im Überblick:

GRUPPE E: Christian Hochmayer – Elfed Evans (WAL) 0:3
GRUPPE M: Ebrahim Baghi – Anthony Bonnar (IRE) 3:2

Am Mittwoch bestreitet Christian (um 16 Uhr gegen Alexey Goldobin aus Russland) sein letztes Gruppenmatch; Ebrahim spielt erst am Donnerstag wieder.

Der ÖSBV wünscht Christian für das letzte Gruppenspiel viel Erfolg!

LIVESCORING und ERGEBNISSE der Masters-EM sind auf ebsa.pl abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.