Masters-EM, Tag 1: Team Austria startet mit 1 Sieg und 1 Niederlage

Team Austria ist Montag (5. 6.) mit einem Sieg und einer Niederlage in die EBSA Masters-Europameisterschaft 2017 in Shëngjin, Albanien, gestartet. Christian Hochmayer gewann seine Partie gegen Juha Lehto aus Finnland ohne Frameverlust, wonach Ebrahim Baghi in seinem Auftaktmatch gegen einen anderen finnischen Spieler, Esa Kaikumaa, leider ohne Framegewinn blieb.

Die Ergebnisse von Montag im Überblick:

GRUPPE E: Christian Hochmayer – Juha Lehto (FIN) 3:0
GRUPPE M: Ebrahim Baghi – Esa Kaikumaa (FIN) 0:3

Am Dienstag bestreiten Christian (18 Uhr gegen Elfed Evans aus Wales) und Ebrahim (20 Uhr gegen Anthony Bonnar aus Irland) ihr jeweils zweites von insgesamt drei Gruppenspielen.

Der ÖSBV wünscht Team Austria für den zweiten Spieltag viel Erfolg!

Alle ERGEBNISSE der Masters-EM sind auf ebsa.pl abrufbar.

Schreibe einen Kommentar