U21-WM, Tag 3: 3. Sieg für Florian Nüßle

Für Team Austria hat’s Montag (20. 7.) am dritten Spieltag der IBSF U21-Snooker-Weltmeisterschaft in Bukarest in drei Matches leider zwei Niederlagen gesetzt.

Dominik und Markus mussten sich ihren englischen Gegnern jeweils klar geschlagen geben, wobei Dominiks Gegner sogar für ein 114 Centurybreak verantwortlich zeichnete. Hingegen konnte Florian bereits seinen dritten Sieg einfahren. Verlor er gestern noch in einem Decider, diesmal gab’s ein 4:3 für das jüngste Team-Austria-Mitglied.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Gruppe B: Manuel Pomwenger war spielfrei
  • Gruppe C: Dominik Scherübl – Ashley Carty (ENG) 1:4 [Carty Break 114]
  • Gruppe D: Florian Nüßle – Arsalan Tahvildari (IRN) 4:3
  • Gruppe L: Markus Pfistermüller – Brandon Sargeant (ENG) 0:4

Der ÖSBV wünscht Team Austria für den vierten Spieltag wieder viel Erfolg!

Mehr Infos zur U21-WM: Homepage und Livescoring

Schreibe einen Kommentar