WM in Lettland, Tag 2: Baghi, Müllner erfolgreich

Österreich ist Freitag (29. 11.) mit einem Doppelsieg in den Mastersbewerb der IBSF Snooker-Weltmeisterschaft in Daugavpils, Lettland, gestartet.  In der Gruppe D gewann Bernhard Müllner 3:1 gegen Jörg Schneidewindt (Deutschland). Am Samstag ist Ahmad Alqabandi (Kuwait) sein nächster Gegner. Und in der Gruppe H konnte Ebrahim Baghi ebenfalls einen 3:1 Sieg gegen Lance Little (Schottland) verbuchen. Er spielt als nächstes gegen Ali Bassiri (Iran).

…Ebrahim Baghi, Bernhard Müllner, Andreas Ploner, Paul Schopf…

Bei den Männern musste Paul Schopf in der Gruppe C, nach seinen zwei Siegen am Eröffnungstag, diesmal eine 1:4 Niederlage gegen Yuttapop Pakpoj (Thailand) einstecken. Sein nächster Gegner ist Hassan Kerde (Australien). In der Gruppe H hatte Andreas Ploner einen Ruhetag, er setzt das Turnier Samstag gegen Francisco Rodriguez (Spanien), der nach zwei Matches noch ohne Framegewinn ist, fort.

Der ÖSBV wünscht den österreichischen Spielern weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar