Andreas Ploner gewinnt Grand Prix in Wien

Der zweite Austrian Snooker League Grand Prix der Saison wurde dieses Wochenende (2.-3. 11.) bei den 15 Reds in Wien ausgetragen. Den Turniersieg sicherte sich Österreichs Nummer 1, Andreas Ploner (CSC). Im Endspiel schlug er Sebastian Hainzl (15 Reds), der den ersten Grand Prix gewonnen hatte, mit 4:1.

In den beiden Halbfinali hatten sich Ploner – gegen Dominik Scherübl (15 Reds) – sowie Hainzl – gegen Markus Pfistermüller (1.UWBC) – mit jeweils 4:0 klar durchgesetzt. Den dritten Platz holte sich Pfistermüller mit einem 3:2 Sieg gegen Scherübl.

Das Turnier-Highbreak erzielte Vladislav Arion (15 Reds) mit einer 92.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Austrian Snooker League 2013-2014:
> 2.-3. 11., Wien (15 Reds, Köö 7): Grand Prix > Ergebnisse („Turniere“ > „Live!“)

Schreibe einen Kommentar