U21-EM, Tag 2: Siege für Pfistermüller, Scherübl

Tag 2 der EBSA U21-EM in Serbien brachte dem österreichischen Quartett am Dienstag (19. 3.) zwei Siege. In der Gruppe K gewann Markus Pfistermüller glatt mit 3:0 gegen das 10-jährige Talent Nicolas Mortreux (FRA). Und in der Gruppe L war Dominik Scherübl gegen Vladyslav Vyshnevskyy (UKR) ebenfalls mit 3:0 klar überlegen. In seinem zweiten Spiel des Tages musste Dominik sich nach einer 2:1 Führung James Cahill (ENG) knapp 2:3 geschlagen geben.

Andreas Ploner, der Montag mit zwei Siegen in die Gruppe E gestartet war, unterlag heute Shane Caste (ENG) 1:3. Zwei 1:3-Niederlagen musste leider in der Gruppe R Jan Egermann einstecken, gegen Lukas Kleckers (GER) und Edward Topham (WAL).

Am Mittwoch stehen bereits die letzten Gruppenspiele am Programm. Andreas, Markus und Dominik haben noch je ein Match ausständig, Jan wird noch zwei Mal antreten.

Alle weiteren Infos findet Ihr auf der EM-Turnierwebsite der EBSA.

Schreibe einen Kommentar