Scherübl, Stegmeier, Trinkl die Jahresbesten!

In den letzten Austrian Snooker League-Turnieren der jeweiligen Klasse haben sich an diesem Wochenende (9.-10.4.) drie Spieler den Titel des Jahresbesten gesichert: Dominik Scherübl (15 Reds) bei der U16, Emanuel Stegmeier (ABC) bei der U21 und Alexander Trinkl (15 Reds) bei den Masters.

Scherübl holte sich am Samstag in Graz den Turniersieg beim U16-Bewerb als er Markus Pfistermüller (1.UWBC) im Finale 3:2 besiegen konnte, wobei er im Entscheidungsframe sogar ein beachtliches 50er Break erzielte. Lorenz Propst (CSC) wurde dritter.

Der zeitgleich ausgetragene U21-Bewerb wurde von Felix Würschinger (TSG) vor Philipp Fischer (HSV-KM) und Hasan Mohammadi (TSG), die sich den zweiten Platz teilten, gewonnen. Stegmeier verteidigte seine Spitzenposition ohne anzutreten.

Trinkl gewann diese Saison fünf von sechs Mastersturnieren. Der letzte Bewerb in Gerasdorf war keine Ausnahme. Im Endspiel besiegte er am Sonntag Laszlo Szasz (ISC) 3:2. Clausdieter Franschitz (Bulls) sicherte sich mit einem 2:0 Sieg gegen Erich Pließnig (TSG) den dritten Rang.

Der ÖSBV gratuliert Dominik Scherübl, Emanuel Stegmeier und Alexander Trinkl auf das herzlichste, sowie Felix Würschinger zu seinem Turniersieg!

Austrian Snooker League (9.-10. April 2011):
– U16: Ergebnisse (TSG) | Rangliste (Endstand)
– U21: Ergebnisse (TSG) | Rangliste (Endstand)
– Masters: Ergebnisse (ISC) | Rangliste (Endstand)

Schreibe einen Kommentar