European Tour: Andreas Ploner unterliegt Alan McManus bei den Bulgaria Open

Andreas Ploner ist Freitag (6. 11.) in der ersten Hauptrunde der Bulgaria Open in Sofia ausgeschieden. Der Tiroler musste sich dem routinierten Main-Tour-Profi Alan McManus, nach 1:0-Führung, 1:4 geschlagen geben.

Andreas startete mit einem 70er-Break hervorragend in die Partie. Er konnte auch im zweiten Frame lange mithalten, konnte im Verlauf der Partie aber leider keinen Frame mehr gewinnen. McManus beendete das Match mit einer 71.

Das Detailergebnis:
Andreas Ploner – Alan McManus (SCO) 1:4  [74(70)-25, 34-69, 23-81, 28-68, 13-81(71)]

Die Bulgaria Open sind das vierte Turnier der European Tour 2015. Die ERGEBNISSE und der SPIELPLAN sind auf worldsnooker.com abrufbar. Eurosport überträgt live aus Sofia.

Der ÖSBV gratuliert Andreas zu seinen Leistungen herzlichst!

Schreibe einen Kommentar