EM in Prag, Tag 2: 2 aus 4 für Team Austria

Team Austria hat Donnerstag (4. 6.) den zweiten Spieltag der EBSA Snooker-Europameisterschaft 2015 in Prag mit einer ausgeglichenen Bilanz abgeschlossen.

Bei den Herren setzten Paul Schopf und Andreas Ploner ihren jeweiligen Erfolgslauf fort und konnten erneut je einen Sieg verbuchen. Auch konnten sich Paul (50) und Andreas (73) – wie bereits am ersten Spieltag – in die Highbreakliste eintragen. Bei den Masters mussten sich Ebrahim Baghi und Richard Kornberger leider ihren jeweiligen finnischen Gegnern geschlagen geben, während Bernhard Müllner kein Match zu absolvieren hatte.

Die Detailergebnisse:

Herren:

> Gruppe C: Paul Schopf – Barseg Petrosyan [RUS] 4-1 [Paul Break 50]
> Gruppe J: Andreas Ploner – Tomas Piodziuanas [LIT] 4-2 [Andreas Break 73]

Masters:

> Gruppe B: Ebrahim Baghi – Esa Oikarinen [FIN] 0:3
> Gruppe F: Bernhard Müllner war spielfrei
> Gruppe K: Richard Kornberger – Jani Kananen [FIN] 1:3

Schreibe einen Kommentar