U21-EM, Tag 1: 2 Siege für Team Austria

Für Team Austria hat der U21-Bewerb der EBSA Snooker-Europameisterschaften 2017 auf Zypern Mittwoch (8. 3.) sehr erfolgreich begonnen. Mit zwei Siegen aus zwei Matches hätte der Auftakt nicht besser sein können.

Florian Nüßle kam gegen seinen erst 9-jährigen (!) Kontrahenten nicht in Probleme und gewann überzeugend 3:0, inklusive 65er-Break im zweiten Frame. Oskar Charlesworth verlor den Eröffnungsframe, gewann aber die nächsten drei: 3:1.

Markus Pfistermüller wird erst am Donnerstag sein erstes Match bestreiten.

Die Ergebnisse in Detail:

  • GRUPPE F: Markus Pfistermüller war spielfrei
  • GRUPPE S: Florian Nüßle – Heorhii Petrunko (UKR) 3:0 [Florian Break 65]
  • GRUPPE T: Oskar Charlesworth – Jesse Schelfhaut (BEL) 3:1

Der ÖSBV gratuliert zum erfolgreichen Auftakt herzlichst und wünscht Team Austria für Donnerstag alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.