Gibraltar Open: Andreas Ploner ausgeschieden

Die dritte Runde der Jojobet.com Gibraltar Open hat Andreas Ploner am Freitag (3. 3.) leider kein Glück gebracht. Andreas musste sich dem Main-Tour-Profi John Astley aus England 1:4 geschlagen geben und schied somit aus dem Turnier aus.

Das Match war jedoch knapper, als es das Ergebnis vermuten lässt. Astley gewann nur den ersten (15-74 > 0:1) und den letzten Frame (0-95 > 1:4) klar; die drei anderen Frames waren jeweils hart umkämpft: 43-45 (0:2), 43-60 (0:3), 62-55 (1:3).

Die ERGEBNISSE der Gibraltar Open sind bei World Snooker abrufbar. Die Gibraltar Open waren das zweite und letzte Main-Tour-Turnier der Saison 2016-17, wofür Amateurspieler sich qualifizieren konnten.

Der ÖSBV gratuliert Andreas zu seinen Leistungen!

Schreibe einen Kommentar