European Tour: Ploner in Runde 2, Schopf ausgeschieden bei Ruhr Open

Andreas Ploner hat Mittwoch (7. 10.) in Mülheim an der Ruhr die erste Runde der Ruhr Open ohne Probleme überstanden. Für Paul Schopf hingegen endete das Turnier nach einer knappen Niederlage. Die Ruhr Open sind das 3. Turnier aus der European Tour 2015-16.

Die Ergebnisse:

Andreas Ploner – Aleksandr Kurgankov (RUS) 4:0
Paul Schopf – Gary Lees (ENG) 3:4

Andreas spielt nun Donnerstag um 9 Uhr gegen Michael Collumb (SCO). Bei einem erneuten Sieg wäre um 17 Uhr Joshua Cooper (ENG) oder Kacper Filipiak (POL) sein dritter und letzter Gegner in der Vorrunde.

Der Spielplan der Ruhr Open ist HIER bei World Snooker abrufbar.

Der ÖSBV wünscht Andreas weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar