U21-WM, Tag 5: 3 von 4 Team-Austria-Spielern schaffen Aufstieg in Knock-out-Phase

Die Gruppenphase bei der IBSF U21-Snooker-Weltmeisterschaft in Bukarest hat Mittwoch (22. 7.) für Team Austria sehr positiv geendet: Manuel, Dominik und Florian (sogar als Gruppensieger!) haben sich für die Runde der letzten 64 qualifiziert. Lediglich Markus ist ausgeschieden – und das nur aufgrund einer schlechteren Framedifferenz.

Manuel verlor einmal mit 0:4 und gewann einmal mit 4:1 – und hat somit die Gruppe B mit 4 Siegen aus 6 Matches an 3. Stelle beendet. Dominik gewann seine beiden Matches – zuerst 4:2 mit einem 63er-Break, danach 4:3 nach 1:3-Rückstand – und ist in der Gruppe C dank 5 Siege in 6 Matches Zweiter geworden. Florian schaffte die Sensation nachdem er seinen bis dahin noch ungeschlagenen Gegner mit 4:1 bezwingen konnte und daher mit 5 Siegen aus 6 Matches aufgrund einer um einen Punkt besseren Framedifferenz Erster in der Gruppe D wurde.

Markus hätte für seinen Aufstieg aus der Gruppe L einen 4:0-Erfolg gebraucht, spielte u.a. mit einem 79er-Break auch groß auf, holte sich am Ende leider „nur“ einen 4:3-Sieg und ist somit nach 2 Siegen in 5 Matches als Gruppenfünfter ausgeschieden.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • Gruppe B: Manuel Pomwenger – Dylan Craig (SCO) 0:4; – Jesse Schelfhaut (BEL) 4:1 > Manuel als Gruppendritter weiter
  • Gruppe C: Dominik Scherübl – Sybren Sokolowski (BEL) 4:2 [Dominik Break 63]; – Simon Lichtenberg (GER) 4:3 > Dominik als Gruppenzweiter weiter
  • Gruppe D: Florian Nüßle – Stephen Bateman (IRE) 4:1 > Florian als Gruppenerster weiter
  • Gruppe L: Markus Pfistermüller – Yun Fung Tam (HKO) 4:3 [Markus Break 79] > Markus als Gruppenfünfter ausgeschieden

Der ÖSBV gratuliert Markus herzlichst zu seinen starken Leistungen in einer der schwersten Gruppen, und Manuel, Dominik und Florian zum Aufstieg! Und diesem Trio natürlich auch viel Erfolg in der Runde der letzten 64!

Die Auslosung für die Knock-out-Phase erfolgte am Donnerstag und hat für Team Austria folgende Gegner in der 1. K.-o.-Runde gebracht:

  • Florian Nüßle – Simon Lichtenberg (GER)  [Do., 15 Uhr]
  • Dominik Scherübl – Louis Chand (NZE)  [Do., 17 Uhr]
  • Manuel Pomwenger – Stephen Bateman (IRE)  [Do., 17 Uhr]

Mehr Infos zur U21-WM: Homepage und Livescoring

Schreibe einen Kommentar