World Cup in Wuxi, Tag 1: Team Austria verliert Auftaktmatch gegen Malta

Team Austria ist Montag (15. 6.) leider mit einer klaren Niederlage in den 2015 Nongfu Spring World Cup in Wuxi, China, gestartet.

Andreas Ploner und Paul Schopf mussten sich Malta – mit Tony Drago und Alex Borg – 0:5 geschlagen geben. Abgesehen vom zweiten Frame, der auf Schwarz entschieden wurde, gingen alle Frames deutlich an die Malteser.

Die Framescores:
Austria – Malta 0:5 > 16-105(105), 55-59, 14-105, 29-69(56), 25-50.

Ein Match besteht aus fünf Frames: Beide Spieler spielen jeweils einen Frame gegen die beiden Gegner, wonach zum Abschluss ein Doppel stattfindet. Für jeden gewonnenen Frame gibt’s einen Punkt; die Top-2-Teams in den jeweiligen Gruppen qualifizieren sich fürs Viertelfinale.

Im zweiten Gruppenspiel trifft Österreich Dienstag um 7 Uhr MESZ auf Indien (mit Aditya Mehta und Pankaj Advani), das sein Auftaktmatch gegen Titelverteidiger und Gastgeber China nur hauchdünn mit 2:3 verloren hat.

Ergebnisse und Tabelle HIER bei Snooker.org.

Der ÖSBV wünscht Andreas und Paul viel Glück!

Schreibe einen Kommentar