Q School: Ploner in 2. Runde ausgeschieden

Die World Snooker Q School hat Andreas Ploner leider nicht den erhofften Erfolg gebracht. Der 21-jährige Tiroler schied Freitag (22. 5.) in der zweiten Runde des letzten der beiden Q-School-Bewerbe aus.

Gegen Thomas J. Dowling aus Irland startete Ploner stark mit einem 47er-Break. Nach dem gewonnenen Auftaktframe musste er jedoch dem Iren die Initiative überlassen und verlor mit 1:4 (68-53, 0-81, 27-51, 12-73, 1-99). In der ersten Runde hatte er ein Freilos gehabt.

Für Andreas geht’s nun Anfang Juni bei der EBSA Europameisterschaft in Prag weiter.

World Snooker Q School, Event 2 (20.-25. 5.): Live-Scoring | Ergebnisse | Spielplan

Schreibe einen Kommentar