Grand Prix: Garry Balter gewinnt in Wels

Der erste ASL-Grand-Prix-Sieger der neuen Saison heißt Garry Balter von den 15 Reds in Wien.

Beim 1. UWBC in Wels (die Gruppenphase wurde teilweise auch bei den Bulls in Salzburg ausgetragen) gewann Balter Sonntagabend (15. 2.) das Endspiel gegen den amtierenden Österreichischen Staatsmeister Paul Schopf (PSSC) nach 1:2-Rückstand mit 4:2.

…Die Top 3 des GP: Markus Pfistermüller (3.), Garry Balter (1.), Paul Schopf (2.)…

Markus Pfistermüller (1. UWBC) schlug Hans Nirnberger (HSEBC) im Spiel um Platz 3. Manuel Pomwenger (Bulls), der im Viertelfinale ausschied, hatte bereits in der Gruppenphase mit einer 81 das höchste Turnierbreak erzielt.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Alle Ergebnisse sind in der ÖSBV-Online Sportdirektion unter „Turniere“ abrufbar.

Schreibe einen Kommentar