ASL U21: Manuel Pomwenger gewinnt in Graz

Den ersten Turniersieg der neuen Austrian-Snooker-League-Saison 2015 hat sich Samstag (7. 2.) Manuel Pomwenger von den Bulls aus Salzburg gesichert. Manuel gewann den ASL-U21-Bewerb beim TSG in Graz. Während des im Round-Robin-Format ausgetragenen Turniers brauchte Manuel in vier Matches keinen einzigen Frame abzugeben, und er erzielte mit einer 60er-Clearance auch das höchste Break des Turniers. Oskar Charlesworth (HSEBC) wurde mit drei Siegen Zweiter, Pascal Kettenhummer (FRSCA) mit zwei Siegen Dritter.

Die Ergebnisse sind in der Online-Sportdirektion unter „Turniere“ abrufbar. In der U21-Rangliste führt nach wie vor Dominik Scherübl (15 Reds), der in Graz nicht antrat, vor Oskar und Manuel.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar