ASL Masters: Bernhard Müllner startet mit Turniersieg in die neue Saison

Der jahresbeste Spieler der letzten Saison, Bernhard Müllner von den 15 Reds in Wien, ist in die neue Austrian-Snooker-League-Masters-Saison wieder mit einem Turniersieg gestartet.

Müllner gewann den Bewerb in seinem Heimclub Sonntag (8. 2.), nachdem er im Finale gegen Christian Hochmayer (FBC) einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Erfolg verwandelte. Müllner erzielte mit einer 68 und einer 66 auch die beiden höchsten Breaks des Turniers. Den 3. Platz sicherte sich Alexander Trinkl (15 Reds) vor Christian Pleschko (PSSC). Am Turnier nahmen 31 Spieler(innen) teil.

Die Ergebnisse sind in der Online-Sportdirektion unter „Turniere“ abrufbar. In der aktuellen Rangliste sind die Top 3 im Vergleich zur Endrangliste 2013-2014 unverändert: Bernhard Müllner führt vor Ebrahim Baghi und Alexander Trinkl (alle 15 Reds).

Der ÖSBV gratuliert herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.