World Billiards Championship, Timed: 2 Siege für Team Austria

Team Austria hat Samstag (25. 10.) bei der 2014 World Billiards Championship in Leeds zwei Matches gewonnen. Am ersten Spieltag der Gruppenphase des Timed-Bewerbs konnten Felix Knoll und Patrick Stegmeier je einen Sieg verbuchen.

In der Gruppe A schlug Felix Bernard French (ENG) mit 486:358, musste gegen Adam Clark (ENG) aber eine 239:519-Niederlage einstecken. In der Gruppe I gewann Patrick gegen Andrew Draper (ENG) 355:260, verlor danach sein zweites Match gegen Ian Williamson (ENG) 442:192. Und in der Gruppe K setzte es für Carl-Walter Steiner zum Auftakt zwei Niederlagen – gegen Aaron Davies (ENG) mit 414:226 sowie gegen Brian Harvey (ENG) mit 516:322.

Die Gruppemphase wird Sonntag abgeschlossen. Der ÖSBV wünscht Team Austria viel Erfolg!

>2014 World Billiards Championship, Timed:
Turnierwebsite
Spielplan
Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar