European Tour: Andreas Ploner an 6. Stelle

Nach zwei von den insgesamt sechs European Tour-Bewerben wird Andreas Ploner in der am Montag (1. 9.) veröffentlichten EBSA Amateur Order of Merit an 6. Stelle geführt. Nach den Turnieren in Riga und Fürth hält der Tiroler bei 50 Punkten. Spitzenreiter ist Paul S. Davison (ENG) mit 80 Punkten. Das nächste Turnier findet Anfang Oktober in Sofia statt.

Nach den sechs Bewerben qualifiziert sich die Top 16 der EBSA Amateur Order of Merit für ein Abschlussturnier, wo es zwei Tickets für die professionelle Main Tour zu verdienen gibt. Der aktuelle zwischenstand ist HIER bei World Snooker abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.