U21-EM, Tag 2: Team Austria holt 5 aus 6

Mit fünf Siegen aus sechs Matches hat das Team Austria Mittwoch (19. 3.) bei der EBSA Europäische Snookermeisterschaft für U21-Spieler in Bukarest erneut hervorragende Ergebnisse erzielt. Markus besiegte einen starken Engländer, Dominik gewann ein Match nach 1:2-Rückstand, und Andreas erzielte ein 86er-Break. Tag 2 im Detail:

> Gruppe A: Markus Pfistermüller – Ashley Carty (ENG) 3:1 | Markus Pfistermüller – Mathieu Bonnet (FRA) 3:0
> Gruppe B: Dominik Scherübl – Maor Shalom (ISR) 0:3 | Dominik Scherübl – Benjamin McCabe (SWE) 3:2
> Gruppe M: Andreas Ploner – Niel Vincent (FRA) 3:1  |  Andreas Ploner – Ildar Sharipov (RUS) 3:2 [Andreas Break 86]

Am Donnerstag wird die Gruppenphase beendet. Markus und Dominik haben noch ein Match ausständig, während Andreas zweimal antreten wird. Der ÖSBV wünscht Team Austria weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.