EM in Polen, Tag 5: Ploner, Baghi, Kornberger steigen in K.o-Runde auf

Drei der vier Österreicher bei der EBSA Europäische Snookermeisterschaft in Zielona Gora, Polen sind in die erste Knock-out-Runde aufgestiegen, und der vierte kann noch folgen! Andreas Ploner, Ebrahim Baghi und Richard Kornberger gewannen Samstag (1. 6.) ihre letzten Gruppenspiele und endeten unter den ersten vier ihrer jeweiligen Gruppen. Paul Schopf war heute frei und hat noch zwei Matches ausständig.

Die Ergebnisse im Überblick:

Men:
> Gruppe D: Paul Schopf war frei  [Paul hat noch 2 Gruppenspiele ausständig.]
> Gruppe F: Andreas Ploner – Thomas Brünner (GER) 4:2  [Andreas wird 2. in der Gruppe]

Masters:
> Gruppe C: Ebrahim Baghi – Andrius Petkevicius (LIT) 3:0  [Ebrahim wird 4. in der Gruppe]
> Gruppe H: Richard Kornberger – Daniel Poly (FRA) 3:2  [Richard wird 3. in der Gruppe]

Am Sonntag findet bei der EM ein 6-Reds Bewerb statt, der als Vorrunde für die 6-Reds WM in Thailand im September gilt. Die vier Halbfinalisten dieses Bewerbs qualifizieren sich für die WM. Für Österreich tritt Andreas Ploner an. Die Auslosung zu diesem 6-Reds-Bewerb findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.