EM in Polen, Tag 1: Siege für Schopf und Ploner

Österreich ist Dienstag (28. 5.) mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in die EBSA Europäische Meisterschaften 2013 in Zielona Góra in Polen gestartet. Bei den Männern gewannen Paul Schopf und Andreas Ploner ihre jeweiligen Auftaktmatches, bei den Masters setzte es für Ebrahim Baghi und Richard Kornberger leider Niederlagen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Men:
> Gruppe D: Paul Schopf – Sasa Novak (CRO) 4:1 (Paul Break 51)
> Gruppe F: Andreas Ploner – Kamil Zubrzycki (POL) 4:3 (Andreas Break 62)

Masters:
> Gruppe C: Ebrahim Baghi – Thomas Damm (GER) 2:3 (Ebrahim Break 43)
> Gruppe H: Richard Kornberger – Costas Konnaris (CYP) 0:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.