ABL-Turniersiege an Felix Knoll, Martin Schmidt

Felix Knoll (FBC) und Martin Schmidt (1. UWBC) sind die beiden Turniersieger der dritten Runde der Austrian Billiards League 2012-2013, die am Wochenende (12.-13. 1.) beim HSEBC in Wien ausgetragen wurde.

Felix Knoll gewann Samstag im Points-Finale, nach 1:2-Rückstand, mit 3:2 gegen Werner Rieschl (HSEBC). Platz 3 sicherte sich Martin Schmidt mit einem 2:0 gegen Carl-Walter Steiner (HSEBC). Das Turnier-Highbreak war eine 67 von Werner Rieschl, der nach wie vor die ABL-Points-Rangliste anführt. Felix Knoll ist nun Zweiter.

Martin Schmidt schlug Sonntag im Timed-Endspiel Stefan Knoll (FBC) mit 333:311. Felix Knoll gewann das Spiel um Platz 3 nach 15-minütiger Verlängerung gegen Werner Rieschl 470:401. Hier erzielte Felix Knoll mit einer 54 das Turnier-Highbreak. Werner Rieschl bleibt auch in der ABL-Timed-Rangliste die Nummer 1 vor Patrick Stegmeier (ABC).

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Austrian Billiards League 2012-2013:
– 12. 1., Wien (HSEBC): Points-Format > Ergebnisse | Rangliste
– 13. 1., Wien (HSEBC): Timed-Format > Ergebnisse | Rangliste

Schreibe einen Kommentar