European Tour: Andreas Ploner verliert bei den Gdynia Open gegen Ben Woollaston

Andreas Ploner hat sich Samstag (27. 2.) von den Gdynia Open in Polen verabschieden müssen.

In der ersten Runde des Hauptbewerbs musste sich Andreas dem Main-Tour-Profi Ben Woollaston aus England mit 1:4 geschlagen geben.

Andreas ging gegen die aktuelle No. 27 der Weltrangliste zwar noch mit 1:0 in Führung, musste die nächsten vier Frames jedoch recht klar abgeben. Woollaston zeigte im vorletzten Frame mit einem 73er-Break auf.

Die Framescores:
Andreas Ploner – Ben Woollaston (ENG) 1:4 > 68-50, 30-76, 12-60, 1-102(73), 17-95

Der ÖSBV gratuliert Andreas zu seinen starken Leistungen!

Die Gdynia Open (hier sind AUSLOSUNG und ERGEBNISSE abrufbar) sind das letzte Turnier der European Tour in der Saison 2015-16. Leider hat World Snooker entschieden, dass es die European Tour ab nächster Saison nicht mehr geben wird.

Schreibe einen Kommentar