ASL Allgemeine Klasse: Andreas Ploner neue Nr. 1

Nach seinen zwei Grand-Prix-Turniersiegen in Serie hat Andreas Ploner vom CSC in Innsbruck die Führung in der Rangliste der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse zurückerobert.

Nach 7 Turnussen hält Andreas bei 6491 Punkten, womit er Paul Schopf (PSSC, 5933 Punkte) von der Spitze verdrängt hat. Dritter ist nach wie vor Hans Nirnberger (HSEBC, 5600 Punkte). Sonst sind die Top 7 unverändert geblieben.

Die aktualisierte ASL-AK-Rangliste ist HIER als PDF-Datei abrufbar.

Schreibe einen Kommentar