ASL: Neue Challenge-Saison startet

Die Austrian Snooker League Challenge startet dieses Wochenende (14.-15. 2.) in die neue Saison.

Wie bekannt, wird zum letzten Mal nach dem alten Format (in Ost zwei Turniere mit insgesamt 32 und in Mitte mit 16 Teilnahmeberechtigten) gespielt, jedoch werden aus den Challenges Ost 1 und 2 diesmal nur noch die Sieger in den Grand Prix aufsteigen, und in den Challenges Ost und Mitte sind nur die Halbfinalisten fix für die nächste Challenge qualifiziert. Ab Turnus 2 tritt dann das neue Format (in Ost nur noch ein Turnier mit 20, in Mitte mit 8 Teilnahmeberechtigten) in Kraft.

Die jeweilige Auslosung der 5 Turniere sieht wie folgt aus:

Der ÖSBV wünscht allen viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar