ASL Doppel: Janzso/Liedtke gewinnen, Kapitany/Koch neue Nr. 1

Ein Shoot-out mit drei Paarungen hat es Sonntag (1. 10.) beim 5. Austrian Snooker League Doppel der Saison 2017 im BLZ Wien gebraucht, ehe die Turniersieger feststanden. Am Ende durften Thomas Janzso (15 Reds) / Jérôme Liedtke (Snock) jubeln.

…ASL Doppel: 2. Philipp Koch/Elias Kapitany; 1. Thomas Janzso/Jérôme Liedtke;
3. Emanuel Stegmeier/Christian Hochmayer…

So wie Elias Kapitany / Philipp Koch (beide HSEBC) und Christian Hochmayer (FBC) / Emanuel Stegmeier (ABC) hatten Thomas und Jérôme drei ihrer vier Matches des in einer Fünfergruppe ausgetragenen Turniers jeweils mit 2:0 gewonnen. Somit war auch die Framedifferenz der drei Paarungen identisch, und ein Shoot-out musste die Entscheidung bringen. Hinter Thomas und Jérôme landeten Elias und Philipp auf Platz 2, Christian und Emanuel auf Platz 3. Jérôme erzielte mit einer 45 das höchste Break des Tages.

Die komplette ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

Auch in der DOPPEL-RANGLISTE ist es zwischen diesen drei Paarungen sehr spannend. Elias und Philipp haben jetzt die Führung von Christian und Emanuel übernommen, während Thomas und Jérôme trotz Turniersiegs einen Platz verlieren und nun an dritter Stelle liegen.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar