Paul Hunter Classic: Florian Nüßle ausgeschieden

Florian Nüßle hat Donnerstag (24. 8.) in Fürth den Einzug in die vierte Runde des Paul Hunter Classics 2017 – und somit ein Match gegen Dominic Dale – leider verpasst. In der dritten Runde musste sich Florian dem Engländer Daniel Ward mit 2:4 geschlagen geben.

Die beiden anderen Teilnehmer aus Österreich, Andreas Ploner und Michael Peyr, waren am Mittwoch in der zweiten Runde ausgescheiden. Der ÖSBV gratuliert dem österreichischen Trio zu den gezeigten Leistungen!

Die ERGEBNISSE und der SPIELPLAN des Paul Hunter Classics sind bei World Snooker abrufbar.

Schreibe einen Kommentar