Gibraltar Open: Andreas Ploner erreicht Hauptrunde, spielt gegen John Astley

Mit einem überzeugenden 4:1-Sieg über Ashley Hugill aus England hat sich Andreas Ploner Donnerstagabend (2. 3.) für den Hauptbewerb der Jojobet.com Gibraltar Open qualifiziert. Darin spielt Andreas Freitag um 11.30 Uhr gegen Main-Tour-Profi John Astley aus England.

Andreas hätte in der ersten Runde gegen Mourad Naitali aus Marokko antreten sollen. Da sein Gegner aber nicht zum Match erschien, wurde Andreas automatisch als Sieger gewertet. In der zweiten Runde war Donnerstagabend dann Hugill sein Gegner. Ploner ließ dem Engländer keine Chance und zog souverän in die dritte Runde ein.

Die AUSLOSUNG & ERGEBNISSE sind bei World Snooker abrufbar. Der ÖSBV wünscht Andreas für Freitag viel Erfolg!

Die Gibraltar Open sind das zweite und letzte Main-Tour-Turnier der Saison 2016-17, wofür Amateurspieler sich qualifizieren können. Das erste war das Paul Hunter Classic im deutschen Fürth vergangenen August. Bei dem Turnier erreichte Andreas die dritte und letzte Vorrunde, konnte sich damals aber für den Hauptbewerb leider nicht qualifizieren.

Schreibe einen Kommentar