ÖSM Snooker 2016: Florian Nüßle holt Titel!

Der neue Staatsmeister Snooker Allgemeine Klasse heißt Florian Nüßle (TSG)! In beeindruckender Manier hat der topgesetzte Florian dieses Wochenende (21.-22. 1.) das Turnier im Köö 7 in Wien gewonnen. Im gesamten Turnierverlauf gab der erst 15-jährige Florian lediglich einen einzigen Frame ab.

…Österreichischer Staatsmeister Snooker AK 2016: Florian Nüßle…
[Fotos © 2017 Alexander Trinkl]

Florian war bereits dreifacher Österreichischer U16-Meister und gewann letztes Jahr auch den U21-Titel, den er nächstes Wochenende verteidigen wird. Die Austrian Snooker League 2016 hatte Florian an 2. Stelle beendet – hinter Andreas Ploner (CSC), der seinen Staatsmeistertitel 2015 dieses Wochenende wegen seines Studiums leider nicht verteidigen konnte.

Im Finale am Sonntag gewann Florian 5:0 gegen Oskar Charlesworth (HSEBC) und spielte dabei im dritten Frame ein 60er-Break und im letzten Frame eine 60er-Clearance. Die höchsten Breaks des Turniers hatte Oskar bereits vorher mit einer 74 und einer 72 erzielt.

…Österreichischer Staatsmeisterschaft Snooker AK 2016, das Podium:
3. Thomas Janzso & Elias Kapitany, 1. Florian Nüßle, 2. Oskar Charlesworth…

In den Halbfinali hatten sich Florian und Oskar gegen Thomas Janzso (15 Reds) mit 4:0 bzw. Elias Kapitany (HSEBC) mit 4:2 durchgesetzt. Somit teilten sich Thomas und Elias den dritten Rang.

Vorher hatte Florian gegen den ehemaligen Masters-Champion Alexander Trinkl (15 Reds) mit 4:0 sowie gegen den Staatsmeister von 2009, Sebastian Hainzl (15 Reds), mit 4:1 gewonnen. Auch die beiden anderen ehemaligen Staatsmeister im Teilnehmerfeld, Hans Nirnberger (HSEBC) und Paul Schopf (PSSC), waren bereits vor dem Viertelfinale aus dem Rennen.

Die kompletten ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion, VIDEOS von Semifinale und Endspiel im ÖBU-Kanal auf YouTube abrufbar.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar