ASL: Florian Nüßle gewinnt letztes U21-Turnier

Florian Nüßle (TSG) hat Samstag (10. 12.) beim TSG in Graz den letzten Austrian Snooker League U21-Bewerb der Saison 2016 gewonnen. Bereits vor dem Turnier war Florian als jahresbester Spieler fest gestanden.

…ASL U21: 2. Philipp Koch, 1. Florian Nüßle, 3. Florian Toth…
[Foto © 2016 Claudia Nüßle]

An dem im Round-Robin-Modus ausgetragenen Turnier nahmen, nach einer krankheitsbedingten Absage, vier Spieler teil. Florian blieb in seinen drei Matches ohne Frameverlust. Philipp Koch (HSEBC) wurde mit zwei Siegen Zweiter, Florian Toth (15 Reds) Dritter. Das höchste Break erzielte Philipp mit einer 37.

Die kompletten ERGEBNISSE stehen in der ÖSBV-Online-Sportdirektion zur Verfügung. In der U21-ENDRANGLISTE führt Florian Nüßle vor Dominik Scherübl (15 Reds) und Oskar Charlesworth (HSEBC). Neben diesen drei Spielern sind auch Philipp Koch, Florian Toth und Patrick Stift (HSEBC) für die Österreichische U21-Meisterschaft am 28. Januar 2017 beim HSEBC in Wien qualifiziert.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar