Referee Erich Pließnig besteht Class-1-Prüfung, wird WM-Finale leiten

Gute Nachrichten aus der österreichischen Referee-Szene: Erich Pließnig hat Sonntag (27. 11.) während der IBSF World Snooker Championships in Doha, Katar, die Class-1-Prüfung bestanden – und wird nun Dienstag das WM-Finale im Herrenbewerb leiten!

…Referee Erich Pließnig wird das WM-Finale leiten (rechts Brian Cini)…
[Photo © 2016 IBSF]

Erich schiedste an seinem Prüfungstag ein Match aus der Runde der letzten 16, Declan Brennan (Nordirland) gegen Brian Cini (Malta). Die Finalteilnehmer werden Montag in den beiden Halbfinali ermittelt. Darin spielt Brennan gegen Soheil Vahedi (Iran) und Pankaj Advani (Indien) gegen Andrew Pagett (Wales).

Der ÖSBV gratuliert Erich zu diesem Meilenstein herzlichst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.