Neuer IBSF-Vorstand gewählt

Die Mitglieder der International Billiards and Snooker Federation (IBSF) haben während der Snooker-Weltmeisterschaften in Doha, Qatar einen neuen IBSF-Vorstand gewählt.

…Der neue IBSF-Vorstand (von links): Michael Alkhoury (Treasurer); Mohammed El-Kammah
(General Secretary); Mubarak Al-Khayarin (President), Jim Leacy (Vice President);
Barrie Jones (Board Member); Maxime Cassis (Board Member)…
[Foto © 2016 IBSF]

Neuer IBSF President ist Mubarak Al-Khayarin aus Katar. Auch ein paar andere Vorstandsposten sind neu besetzt worden. Genauere Details sind diesem ARTIKEL AUF DER IBSF-WEBSITE zu entnehmen.

Der IBSF-Vorstand sieht nun bis 2020 wie folgt aus:

  • President: Mubarak Al-Khayarin
  • Vice-President: Jim Leacy
  • General Secretary: Mohammed El  Kammah
  • Treasurer: Michael Alkhoury
  • Board Members: Barrie Jones, Maxime Cassis

Bezüglich Weltmeisterschaften in 2017 wurde folgendes beschlossen: Die WMs für Männer, Masters und Frauen werden auf Malta ausgetragen, die 6-Reds- und Team-WMs in Ägypten, und die U18- und U21-WMs entweder in Brasilien oder in China. Über den Austragungsort für die Billiards-WM wird erst später entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.