ASL Masters: Müllner gewinnt in Innsbruck und übernimmt die Führung

Bernhard Müllner (15 Reds, Wien) gewann am Sonntag (22. 5.) beim CSC in Innsbruck das 4. Austrian Snooker League Masters-Turnier vor Christian Hochmayer (FBC, Wien) und Carl Walter Steiner (HSEBC, Wien), der im kleinen Finale Michael Peyr (TSG, Graz) besiegte.


…ASL Masters: Ch. Hochmayer (2.), B. Müllner (1.), C. W. Steiner (3.)…

18 Spieler hatten genannt, einer konnte krankheitshalber nicht teilnehmen. Das höchste Break des Turniers gelang Alexander Trinkl (15 Reds, Wien) mit einer 44. Alle ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar.

In der MASTERS-RANGLISTE (PDF) hat nun Müllner durch diesen seinen ersten Saisonsieg die Führung übernommen. Hochmayer bleibt Zweiter, und Richard Kornberger (TSG, Graz), der an diesem Turnier nicht teilgenommen hatte, ist Dritter.

Der ÖSBV gratuliert herzlich.

Schreibe einen Kommentar