ABL: Werner Rieschl (HSEBC) gewinnt letztes EB-Turnier, wird Jahresbester in 2015

Die Austrian Billiards League-Saison 2015 hat Sonntag (6. 12.) bei den 15 Reds in Wien mit einem wahren Krimi geendet. Im Finale zwischen den HSEBC-Vereinskollegen Werner Rieschl und Martin Schmidt stand nicht nur der Turniersieg auf dem Spiel, sondern auch die Nummer-1-Position in der ABL-Endrangliste.

…ABL (von links): Martin Schmidt (2.), Werner Rieschl (1.), Felix Knoll (3.)…
[Foto © 2015 CW Steiner]

Zur Halbzeit (1 Stunde, 15 Minuten) hatte Martin noch eine klare Führung von mehr als 120 Punkten, danach startete Werner jedoch eine beeindruckende Aufholjagd. Mit nur noch 20 Minuten Spielzeit konnte Werner Martin (bei 471 Punkten) überholen und anschliessend sogar einen noch recht deutlichen 580:515-Sieg herausspielen.

Somit ist Werner wie im Vorjahr jahresbester Spieler der ABL geworden. In der ABL-Endrangliste 2015 bleibt Werner mit 452 Punkten Martin mit 436 knapp vor. Mit einer 78 erzielte Martin das höchste Break des Turniers.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Felix Knoll in einem Bruderduell gegen Stefan Knoll (beide FBC) mit 500:386 durch. Felix und Stefan sind in der Rangliste ebenfalls an 3. bzw. 4. Stelle geendet.

Die Detailergebnisse sind in der Online-Sportdirektion unter „Turniere“ abrufbar.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.