U21-EM, Tag 4: Team Austria ausgeschieden

Für Team Austria hat die EBSA U21-EM auf Malta Dienstag (24. 3.) leider nach der ersten Knock-out-Runde geendet. Für Florian Nüßle, Manuel Pomwenger und Dominik Scherübl setzte es in der Runde der letzten 64 eine Niederlage. Florian und Manuel konnten in ihren jeweiligen Matches den Eröffnungsframe gewinnen, und mehrere Frames gingen nur knapp verloren.

Der ÖSBV gratuliert Florian, Manuel und Dominik zu den gezeigten, starken Leistungen!

Freitag startet die EBSA Team-EM auf Malta, wobei Österreich von Markus Pfistermüller und Andreas Ploner vertreten wird

Die Ergebnisse vom Dienstag im Überblick:

Knock-Out-Phase, Runde der letzten 64:

> Manuel Pomwenger – Vilius Schulte (LTU) 1:3  [71-58, 54-60, 20-72, 43-55]
> Dominik Scherübl – Chris Totten (SCO) 0:3  [25-55, 44-60, 34-58]
> Florian Nüßle – Yannick Tarillon (FRA) 1:3  [62-36, 50-60, 5-69, 57-66]

Schreibe einen Kommentar