Q School: Florian Nüßle wittert noch eine Chance

Florian Nüßle hat das begehrte Main-Tour-Ticket bei den ersten beiden Events derQ SCHOOL 2020 im English Institute of Sports (EIS) in Sheffield noch nicht erreichen können. Es bleibt ihm aber eine weitere Chance.

Am Finaltag des ersten Events am Freitag (7. 8.) setzte sich Florian in einem dramatischen Match gegen Phil O’Kane, das von zwei Respotted Blacks sowie einer 133er-Clearance des Engländers geprägt war, mit 4:3 durch.

Danach war aber gegen Ex-Profi Patrick Wallace für Florian nichts zu holen.

Am Finaltag des zweiten Events am Samstag musste Florian leider schon in Runde 3 die Segel streichen, als er gegen Ban Hancorn 2:4 verlor.

Der Finaltag des dritten und letzten Events findet Sonntag statt. Florian spielt in Runde 3 gegen Sam Baird aus England. Ein Spieler muss am Finaltag vier Matches gewinnen, um ins Halbfinale zu gelangen und somit das Main-Tour-Ticket zu lösen. 

Livescoring aus dem EIS in Sheffield gibt’s leider nicht. Die ERGEBNISSE können bei der WPBSA abgerufen werden.

Florian Nüßle bei der Q School 2020:

  • Q SCHOOL 1:
  • Runde 3:
  • Florian Nüßle – Phil O’Kane (ENG) 4:3
  • Runde 4:
  • Florian Nüßle – Patrick Wallace (NIR) 0:4
  •  
  • Q SCHOOL 2:
  • Runde 3:
  • Florian Nüßle – Ben Hancorn (ENG) 2:4
  •  
  • Q SCHOOL 3:
  • Runde 3:
  • Florian Nüßle – Sam Baird (ENG) [Sonntag um 14 Uhr MESZ]