Ergebnisse Landesmeisterschaften 2016

In mehreren Bundesländern wurden vergangenes Wochenende (29.-30. 10.) Landesmeisterschaften veranstaltet. Ein kurzer Überblick:

> In der STEIERMARK gewann Richard Kornberger (TSG) die Steirische Landesmeisterschaft Snooker Masters 2016 (ERGEBNISSE). Im Finale gewann Richard 3:0 gegen Michael Peyr (TSG) und erzielte in diesem Match auch das Turnier-Highbreak von 56 Punkten. Peter Köppl (PBSCE) wurde Dritter.

> In VORARLBERG holte sich Marco Stoß (PBSSC) den Turniersieg bei der Vorarlberger Landesmeisterschaft Snooker AK 2016 (ERGEBNISSE). Marco schlug im Finale Mathias Kopf (PBSSC) mit 3:1. Erni Burtscher (PBSSC), der mit einer 43 das höchste Break erzielte, und Arno Wild (PBSSC) teilten sich den 3. Platz.

> In WIEN wurde Alexander Trinkl (15 Reds) Wiener Meister Snooker Masters 2016 (ERGEBNISSE). Alexander gewann das Finale gegen Bernhard Müllner (15 Reds) mit 2:1. Mit einer 52 hatte Alexander im Halbfinale das höchste Break des Turniers erzielt. Der geteilte 3. Platz ging an Christian Hochmayer (FBC) und Ebrahim Baghi (15 Reds).

> Ebenfalls in WIEN gewann Martin Schmidt (HSEBC) die Wiener Landesmeisterschaft English Billiards AK 2016 (ERGEBNISSE). Martin gewann das Finale gegen Felix Knoll (FBC) 365:240, und erzielte mit einer 86 auch die höchste Serie des Tages. Den 3. Platz teilten sich Carl Walter Steiner (HSEBC) und Stefan Knoll (FBC).

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar