ASL: Kiesl/Pfistermüller gewinnen Doppelturnier

Patrick Kiesl (vereinslos) und Markus Pfistermüller (1. UWBC) haben Sonntag (2. 10.) beim CSC in Innsbruck das 4. Austrian Snooker League Doppel-Turnier der Saison gewonnen. Patrick und Markus blieben in ihren drei best-of-5 Matches – das Turnier wurde in einer Vierergruppe ausgetragen – ungeschlagen und gaben insgesamt nur zwei Frames ab.

ASL Doppel: 3. Hager/Meyer, 1. Pfistermüller/Kiesl, 2. Gärtner/Egermann…

Der zweite Platz ging an Jan Egermann und René Gärtner (beide CSC), der dritte Platz an Clemens Hager und Sebastian Meyer (beide CSC). Für das höchste Break zeichnete Markus Pfistermüller mit einer 82 verantwortlich.

Die ERGEBNISSE sind in der ÖSBV-Online-Sportdirektion abrufbar. In der DOPPEL-RANGLISTE (PDF) bleiben die Top 3, die von Florian Nüßle (TSG) und Christian Stadler (CSW) angeführt werden, unverändert.

Der ÖSBV gratuliert herzlichst!

Schreibe einen Kommentar