ASL Allgemeine Klasse: Ploner bleibt Nr. 1

Auch nach dem dritten Turnus der Austrian Snooker League Allgemeine Klasse ist Andreas Ploner vom CSC in Innsbruck die Nr. 1 in der Rangliste.

Andreas, der den jüngsten ASL Grand Prix gewann, führt mit mehr als 2300 Punkten Vorsprung auf Paul Schopf (PSSC), der zwei Plätze gewann. Dominik Scherübl (15 Reds) bleibt Dritter. Florian Nüßle (TSG) verbesserte sich um zwei Plätze und ist nun Vierter, während Markus Pfistermüller (1. UWBC) die Top 5 komplettiert.

Die gesamte RANGLISTE ASL ALLGEMEINE KLASSE steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar