Billiards-WM, 150-up: Carl-Walter Steiner scheitert in Gruppenphase

Carl-Walter Steiner ist Dienstag (20. 10.) bei der World Billiards Championship 2015 in Leeds (ENG) leider in der Gruppenphase des 150-up-Bewerbs ausgeschieden.

In der Gruppe D musste sich Carl-Walter, der in diesem Bewerb der einzige österreichische Teilnehmer war, seinen drei Gegnern geschlagen geben. Die Detailergebnisse:

Carl-Walter Steiner – Peter Shelley (ENG) 1:3  [16-150, 91-150, 150-100, 92-150]
Carl-Walter Steiner – Mike Russell (ENG) 0:3  [70-150, 24-150(88,66u), 33-150]
Carl-Walter Steiner – Dave Blacklaw (CAN) 1:3  [142-150, 104-150, 150-135, 95-150]

Alle Ergebnisse des 150-up-Bewerbs stehen HIER auf world-billiards.com zur Verfügung.

Für Carl-Walter sowie für Martin Schmidt geht’s nun Samstag mit dem Long-up-Format weiter. Die Gruppenauslosung für diesen Bewerb steht HIER bei worlds-billiards.com online; Carl-Walter spielt in der Gruppe C, Martin in der Gruppe D.

Der ÖSBV wünscht beiden Spielern viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar